Menu Home

Grüne Energie: Heizen mit Holzpellets

Bei immer steigenden Energiekosten ist es von Vorteil, sich über Alternativen Gedanken zu machen. Heizen mit Holzpellets gehört zu einer der lukrativsten Methoden, da hier die Preise kontinuierlich 30% unter den Preisen der Strom- und Gaspreise liegen. Wer also einen Pelletofen besitzt und mit diesem heizt, kann die hohen Heizkosten im langen Winter deutlich drücken und somit jede Menge Geld sparen.

Was sind Holzpellets?

Holzpresslinge werden hauptsächlich aus Sägeholz gewonnen, das heißt aus Sägespänen. Es ist also im Grund genommen ein Abfallprodukt, das in der Holzindustrie in rauen Mengen anfällt. Sie sind weitgehend CO2-neutral, da sie beim Verbrennen nicht mehr CO2 ausstoßen, als sie bereits aufgenommen hatten, anders als bei der Gewinnung von Öl und Gas, das sehr viel CO2 in Anspruch nimmt.

Sparen durch den Pelletofen

Auch vom Staat erhält man neben dem günstigeren Einkauf von Holzpellets im Vergleich zu Öl und Gas noch Zuschüsse. Ein Einbau eines Holzpelletofens erhält der Besitzer deutliche Steuereinsparungen seit dem Jahr 2012. Durch das immer größer werdende Umweltbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger wird auch die Nachfrage nach Holzpellets steigen, was ebenfalls Auswirkungen auf den Preis hat und somit eine stetige Vergünstigung dieser Brennstoffe gewährleistet wird, im Gegensatz zu den fossilen Brennstoffen.

Kein Brennofen? Investieren!

Wer grüne Energie befürwortet und davon profitieren will, aber über keinen Platz für einen Pelletofen verfügt oder dies aus mietrechtlichen Gründen nicht möglich ist, kann einen anderen Weg einschlagen. Die DEH GmbH, das Deutsche Emissionshaus, bietet beispielsweise Investitionen in Holzpellets an. Diese sichere Sachwertinvestition verspricht hohe Renditen mit niedrigem Risiko und vor allem einer sehr flexiblen und kurzen Laufzeit von drei bis 72 Monaten. Feste Zinsen und flexible Laufzeiten sind vor allem durch die leicht kalkulierbare Nachfrage von Holzpellets möglich. So vermehren Sie Ihr Geld – und verbessern das Umweltklima durch eine Investition in CO2-neutrale Brennstoffe.

Categories: Allgemein

tFnvgVsy