Menu Home

Holz sicher transportieren

Holz ist im Trend: Egal, ob in Sachen Einrichtung, zum Heizen oder als Baumaterial für Häuser, Saunas oder Gartenhäuser. Im Gegensatz zu Materialien wie Glas, Beton oder Stahl, strahlt Holz automatisch eine gewisse Wärme aus. Holz wirkt einladend und natürlich. Daher verwundert es nicht, dass sich immer mehr Leute dafür entscheiden, mit Holz zu bauen. Doch sobald Sie sich als Bauherr dafür entschieden haben, Ihre zukünftige Bleibe aus Holz zu errichten, stellen sich zahlreiche Fragen: Natürlich nicht nur darüber, wie das Haus aussehen soll – ob es beispielsweise in Form eines Blockhauses gebaut wird – sondern auch über die Organisation und Logistik des Bauprozesses. Im Gegensatz zu einem “normalen” Haus aus Beton und Ziegeln, muss das “Rohmaterial” für ein Holzhaus in unversehrter Form von A nach B transportiert werden. Holzstämme nehmen sehr viel mehr Platz in Anspruch als Ziegelsteine. Daran lässt sich nicht rütteln. Deshalb muss der Bauvorgang im Voraus gut durchdacht sein.

Eine einfache und unkomplizierte Option, um die Holzstämme und die restlichen Materialien, die für den Bau benötigt werden, zu transportieren, ist das Leihen von Arbeitsgeräten. Auf Seiten wie von Systemlift (http://www.systemlift.de/) können die passenden Geräte – Arbeitsbühnen, Gabelstapler oder Transporter – für den Bauvorgang gemietet werden. Dies ist nicht nur kostengünstig, sondern lässt sich darüber hinaus auch oft mit Schulungen für die Bedienung der Leihgeräte kombinieren. Dadurch dass das Unternehmen mit zahlreichen regionalen Partnern zusammenarbeitet, können die Maschinen außerdem stets schnell vor Ort abgeholt werden – das Bauvorhaben wird also nicht aufgehalten. Sobald Sie sich erst einmal um alle die organisatorischen Herausforderungen gekümmert haben, kann es auch schon mit dem tatsächlichen Bau losgehen. Doch damit die Umsetzung erfolgreich ist, müssen die Stämme natürlich unbeschadet transportiert, abgeladen und zusammengebaut werden. Deshalb ist es wichtig, das Material für Ihr neues Zuhause mit hochwertigen Geräten, die professionell gewartet werden, zu transportieren und zu verarbeiten. “Holz lebt und atmet”, sagt man oft, wenn man es mit anderen Materialien vergleicht. Behandeln Sie es deshalb mit entsprechender Sorgfalt.

Categories: Allgemein

tFnvgVsy