Menu Home

Pellets-Ofen

Holz wärmt richtig und das braucht jeder im deutschen Winter. Keine noch so komfortable Heizart hat die Lebensqualität die ein Heizen mit Holz erbringt. Immer mehr Menschen sehnen sich nach dieser wohligen Wärme des Holzes.

Ökologisch wertvoll sind die neuen Pellet-Öfen, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Pellets sind wohlige Wärme spendende Holzspäne und räubern keine natürlichen Ressourcen aus. Naturbelassene Holzreste wie Säge- oder Hobelspäne werden zerkleinert und unter Hochdruck zu Pellets gepresst. Pellets verbinden sich durch den holzeigenen Stoff Lignin und deshalb sind Pellets reines Holz ohne fremde Zusätze.

Glänzend, glatt und gleichmässig in der Länge präsentieren sich gute Pellets in zylindrischer Form. Eine kleine Restfeuchte bringt hohen Heizwert mit geringer Emission. Ein Tipp am Rande: Gute Pellets versinken im Wasser und die schlechteren schwimmen obenauf.

Gelagert werden Pellets auf der Hälfte des Platzes wie Stückholz und aufgrund ihres einheimischen Ursprungs bringt auch ihr Transport eine hohe Umweltverträglichkeit mit sich. Äußerst praktisch handhabbar sind die Holzpellets in Säcke verpackt oder als lose Siloware erhätlich.

Das umweltschonende Heizen mit Pellets bedeutet auch, dass die Verbrennung der Pellets im Pellet-Ofen keine CO2-Belastung in der Atmosphäre erzeugt und als heimisches Produkt zudem Arbeitsplätze sichert. Kein Stromvergleich kann mit den Pellets mithalten.

Und das Schönste an den Pellets ist: Ein Pellet-Ofen, der mit Pellets befeuert wird, bringt eine wohlige und sehr angenehme Wärme und die Bedienerfreundlichkeit ist enorm hoch. Bei den Pellet-Öfen ist eine Beheizung über mehrere Tage im Dauerbetrieb möglich und auch das lästige Ascheschleppen muss nur wenige Male in der Heizperiode stattfinden. Dazu bieten die Pelletöfen ein wunderschönes Flammenbild für entspannende wohlige Stunden.

Das Preisleistungsverhältnis steht bei einer Pellet-Heizung außer Konkurrenz mit Öl- oder Gasfeuerung. Das Heizen mit Pellets ist bei vergleichbarer Heizleistung preisgünstiger als Öl und Gas.

Pelletöfen sind komfortabel in ihrer Handhabung und kleine Wartungsarbeiten können selbst durchgeführt werden.

Aber nicht nur diese Vorteile bieten Holzpellets. Manche Pelletöfen sind schon mit integriertem Wasserwärmetauscher bestückt und bieten eine schnelle unkomplizierte Anbindung an verschiedene Heizsysteme an.

Sogar staatliche Fördermittel sind für den Einsatz eines Pelletofens vorgesehen und immer mehr Bauherren planen beim Bau einen Kamin- oder Kachelofen zum Verbrennen der Holzpellets mit ein. Pelletöfen sind damit reguläre Wärmequellen, die jede Menge Vorteile mit sich bringen.Ähnliche Vorteile bieten auch ein Scheitholz-Ofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *